Direkt zum Inhalt

3 Geheimtipps, um in Rom Zeit & Geld zu sparen

Posted in Rund um die Welt, Italien, and Tipps

Last updated on 9. Februar 2020

Alle Wege führen nach Rom und so auch uns Anfang Oktober 2017. Irgendwie schienen alle die Idee zu haben, Rom zu erkunden und somit waren wir mit Millionen anderer Touristen in der Hauptstadt Italiens unterwegs. Hier findet ihr unsere Geheimtipps in Rom!

Rom ist eine interessante Stadt, in der die Antike auf die Moderne trifft und dank Billigflieger ist sie schnell erreichbar. Damit Du deine Städtetour in Rom genießen und die knappe Zeit am besten nutzen kannst, hier einige Tipps:

# 1. Rome Sightseeing Pass

Engelsburg
Die Engelsburg.

Wer einen Kurztrip in Rom verbringen möchte und dabei einiges an Sehenswürdigkeiten besuchen will, hat die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Touristen Pässe. Wir haben uns für den Rome Sightseeing Pass entschieden, da er neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Kolosseum, Forum Romanum und Palatin auch ein Ticket für das Vatikanische Museum inklusive Sixtische Kapelle enthält. Zudem kannst Du damit kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Du musst aber darauf achten, dass nur die ersten beiden Attraktionen kostenlos sind. Dies solltest Du bei deiner Planung entsprechend berücksichtigen. Das tollste daran ist aber, dass Du nicht an den riesigen Schlangen vor den Attraktionen anstehen musst!

Bitte lass dich nicht von irgendwelchen Verkäufern das Gegenteil erzählen. Diese wollen nur an dein Geld! Auch wir waren zunächst etwas verwirrt, doch da dies nicht unsere erste Reise war, haben wir uns nicht beirren lassen.

Mit dem Pass kannst Du am Kolosseum durch einen gesonderten Eingang und bist innerhalb von ein paar Minuten mittendrin. Wenn Du dir unsicher seid, ob Du richtig stehst, frag einfach die Securityleute. Diese erklären dir auch, wo Du hin musst.

Für das Vatikanische Museum gilt das gleiche. Bitte ignoriere die teilweise kilometerlange Schlange und gehe (kurz bevor dein Zeitfenster beginnt) direkt zum Eingang, an den ganzen Leuten vorbei. Auch dort gibt es für Inhaber des Passes einen gesonderten Eingang.

# 2. Forum Romanum und Palatin

Forum Romanum
Geheimtipp Rom: Wie kommst Du am schnellsten ins Forum Romanum?

Das Forum Romanum.

Direkt gegenüber vom Kolosseum liegt der Eingang zum Forum Romanum und Palatin. Auch dort stehen meistens jede Menge Touristen an. Entweder kommst Du ganz früh morgens, dann ist die Wartezeit erträglich oder Du nutzt einen anderen Eingang.

Anderer Eingang? Ja, es gibt viele Wege nach Rom und so auch ins Forum Romanum… Deshalb hier unser zweiter Geheimtipp für Rom. Wenn Du vom Kolosseum durch den Konstantinbogen gehst, kommst Du automatisch zur Via di San Gregorio. Dort gibt es einen weiteren Eingang, der nicht so überlaufen ist.

Das Ticket zum Forum Romanum und Kolosseum ist ein Kombi-Ticket, welches an zwei aufeinander folgenden Tagen gültig ist. So kannst Du beide Sehenswürdigkeiten in Ruhe besuchen. Vom Palatin hast Du einen schönen Ausblick und Du kannst rüber zum Circus Maximus schauen, von dem leider nicht viel übrig ist.

# 3. Geheimtipps zum Petersdom

Petersdom
Der Petersdom bei Nacht.

Der Petersdom ist beeindruckend und eine Besichtigung schon fast Pflicht. Wenn da nur nicht die Riesenschlange wäre…

Falls Du das Vatikanische Museum und die Sixtinische Kapelle besuchen willst, habe ich einen tollen Geheimtipp für dich. Es gibt in der Sixtinischen Kapelle rechts einen zweiten Ausgang (eigentlich nur für Gruppen), der direkt zum Eingang des Petersdom führt. Also einfach einer Gruppe anschließen. Einer der besten Geheimtipps für Rom!

Du sparst dir dadurch den langen Fußmarsch zurück vom Museum zum Petersplatz, die lange Warteschlange und eine weitere Sicherheitskontrolle. So kannst Du dann direkt in den Petersdom oder dich für den Aufzug zur Kuppel anstellen. Du darfst nur nicht von der Plattform runter (die Schweizer Garde bewacht den Ausgang) sonst musst Du wieder anstehen.

Fazit

Ich hoffe, diese Rom Geheimtipps helfen dir weiter und Du verbringst einen tollen Urlaub in Rom.

Wenn du noch mehr über Rom erfahren möchtest oder Anregungen für den eigenen Urlaub suchst, solltest du unseren Reisebericht 7 Tage in Rom anschauen.

Empfehlungen

Schreibe den ersten Kommentar

    Kommentar verfassen