Direkt zum Inhalt

Berlin Welcome Card – Lohnt sich das für Dich?

Posted in Deutschland, Rund um die Welt, and Tipps

Letzte Änderung am 8. Mai 2021 von Thorsten

Die Berlin Welcome Card ist das offizielle Touristenticket. Du kannst damit alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb Berlins benutzen. Zudem gibt es jede Menge Rabattangebote, einen kleinen Reiseführer und einen Stadtplan. Ob sich die Karte für dich lohnt und alle wichtigen Informationen dazu findest du in diesem Beitrag.

Bei unserem Kurztrip nach Berlin hat die Karte uns sehr gut geholfen etwas Geld zu sparen.

Berlin Welcome Card Varianten & Preise

Die Welcome Card ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Jede Karte gibt es für den Tarifbereich Berlin AB oder Berlin ABC. Auf der Internetseite der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) kannst du schnell erkennen, welcher Tarifbereich für dich ausreicht.

Wir haben uns für AB entschieden, da wir nicht aus Berlin herausfahren wollten und der Flughafen Berlin Tegel enthalten war.

48 Stunden23,00 € (AB) – 28,00 € (ABC)
72 Stunden33,00 € (AB) – 38,00 € (ABC)
72 Stunden + Museumsinsel55,00 € (AB) – 59,00 € (ABC)
4 Tage40,00 € (AB) – 45,00 € (ABC)
5 Tage46,00 € (AB) – 49,00 € (ABC)
6 Tage49,00 € (AB) – 52,00 € (ABC)
*Stand Mai 2021

Wo kannst du die Berlin WelcomeCard kaufen?

Du kannst die Berlin WelcomeCard entweder online* vor deinem Besuch oder direkt vor Ort in einer der vielen Verkaufsstellen kaufen. Wir selber haben die Karte direkt am Flughafen in der Touristeninformation gekauft. Dann bekommst du auch gleich einen Guide mit vielen praktischen Informationen sowie einem Stadtplan. Auch die Verkaufsstellen der Verkehrsbetriebe bieten die Berlin WelcomeCard an.

Tipp: Das Ticket für den öffentlichen Nahverkehr muss einmalig vor der ersten Fahrt entwertet werden. Ab dann gilt die Laufzeit der Karte.

Was kannst du mit der Welcome Card machen?

Bei über 199 Rabattpartner gibt es sehr viele, unterschiedliche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten bei denen du Ermäßigungen mit der Berlin Welcome Card erhalten kannst. Wir zeigen dir hier ein paar unserer Highlights und Empfehlungen.

Berliner Fernsehturm

Berlin WelcomeCard - Fernsehturm
Vom Fernsehturm hast du einen guten Ausblick auf Berlin.

Wir verschaffen uns bei einem Städtetrip gerne einen Überblick von oben. Dabei kannst du einen ersten Blick auf die Sehenswürdigkeiten werfen und bekommst ein Gefühl für die Größe der Stadt. Als Fotograf kannst du schöne Panoramen und Skylines ablichten.

In Berlin hast du vom Fernsehturm einen fantastischen Ausblick. Leider kannst du diesen jedoch nur aus den vielen Fenstern genießen. Das ist gerade für das Fotografieren ungünstig, denn die Fenster waren etwas milchig und hatten einen Farbstich.

Du erreichst die Aussichtskugel über einen sehr schnellen Aufzug. Die Kugel selbst dreht sich ganz langsam und macht innerhalb einer Stunde eine komplette Umdrehung. In der oberen Etage gibt es sogar ein Restaurant. Hier solltest du aber vorab einen Tisch reservieren.

Mit der Berlin WelcomeCard sparst du 25 % auf den Eintrittspreis.

Berliner Dom

Berlin Welcome Card - Berliner Dom
Der Dom ist nicht nur von außen beeindruckend. Mit der Berlin WelcomeCard sparst du über 25 % beim Eintritt.

Der Berliner Dom* ist mit seiner Kuppel von innen und außen absolut beeindruckend. Bei deinem Besuch siehst du nicht nur die Kirche von innen. Du kannst auch nach einem schwindelerregenden Aufstieg außen von der Kuppel einen schönen Blick auf die Berliner Innenstadt werfen.

Eine weitere Besonderheit ist die Hohenzollerngruft unter dem Berliner Dom. Hier findest du über 100 Särge aus fünf Jahrhunderten. Teilweise sind diese sehr prunkvoll gestaltet. Im Dommuseum findest du einige originalgetreue Modelle der Kirche und kannst ihre Entstehungsgeschichte nachvollziehen.

Du sparst mit der WelcomeCard beim Eintritt ungefähr 28 %.

Stern- und Kreisschifffahrt

Berlin WelcomeCard - Spree
Mit der Berlin WelcomeCard kannst du eine schöne Sightseeingtour per Schiff machen.

Du kannst Berlin auch vom Wasser aus entdecken. Mit der Berlin Welcome Card gibt es mehrere Schifffahrtsanbieter, bei denen du Geld sparen kannst. Wir haben uns für die Stern- und Kreisschifffahrt an der Spree entschieden, da diese ein großes Aussichtsdeck geboten hat.

Bei verschiedenen Routen kannst du unter anderem entspannt den Ausblick auf die Museumsinsel und das Schloss Bellevue genießen. Während der Fahrt erfährst du zudem über einen Audio-Guide noch einige interessante Details über Berlin. Die historische Citytour dauert zum Beispiel circa eine Stunde.

Bei einer Schifffahrt hast du nochmal einen ganz anderen Blick auf Berlin.

Lohnt sich die Berlin WelcomeCard für dich?

Bei über 199 verschiedenen Partner gibt es Ermäßigungen. Dazu gehören nicht nur Attraktionen und Museen, sondern auch Rad- und Schiffstouren. Es gibt zudem Rabatte bei Restaurants und Geschäften. Alle Rabattpartner der Berlin WelcomeCard findest du auf der offiziellen Homepage.

Lohnt sich die Karte für dich? Dazu eine kurze Beispielrechnung:

Die Berlin WelcomeCard 72 Stunden kostet 33,00 €. Das Tagesticket der BVG kostet für 3 Tage 26,40 €. Wenn du in den 3 Tagen zudem den Berliner Dom, den Berliner Fernsehturm und den Berliner Tierpark besichtigst, sparst du mindestens 4,00 €.

Sobald du also mehrere Tage in Berlin die öffentlichen Verkehrsmittel unbegrenzt nutzen willst und auch ein paar Sehenswürdigkeiten oder Museen besichtigst, lohnt sich die Berlin Welcome Card für dich.

Empfehlungen*

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen