Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Sehenswürdigkeiten

 

Einige Sehenswürdigkeiten fanden wir so gut, dass wir ihnen einen eigenen Artikel spendiert haben. Dort findest du dann alle nötigen Informationen, die du für deine Reise oder deinen Besuch benötigst. Manchmal dienen sie auch dazu andere Beiträge abzurunden, falls du weitere Informationen suchst.

So findest du neben dem Reisebericht über Rom auch Beiträge zum Petersdom, dem Kolosseum und dem Forum Romanum.

Zudem findest du hier Beiträge, die mehrere Höhepunkte einer Stadt oder Region zusammenfassen. Beispielsweise unsere Top 3 einer Stadt.

Die Space Needle und der Wettlauf ins All

Posted in USA, and Rund um die Welt

Das Space Needle ist ohne Frage das Wahrzeichen der Stadt Seattle. Die 184 Meter hohe Aussichtsplattform bietet dir nicht nur eine atemberaubende Sicht über die Stadt und Mount Rainier, sondern auch über den Puget Sound und dem gesamten Umland. Dabei wirkt sie wie eine fliegende Untertasse auf ihrer Landeplattform, ganz im Zeichen der Weltausstellung. Wenn du in Seattle unterwegs bist, musst du auch dort rauf!

San Francisco – Top 3 Sehenswürdigkeiten, abseits der Touristenmassen

Posted in Rund um die Welt, Tipps, and USA

Die Stadt San Francisco bietet neben den Hauptattraktionen wie Alcatraz und Golden Gate Bridge auch noch schöne Alternativen. Hier kannst Du etwas abseits der Touristenströme die Stadt erleben.

Das Kolosseum, ein Stadion der Antike

Posted in Italien, Europa, and Rund um die Welt

Einer der Hauptattraktionen in Rom ist ohne Frage das Kolosseum. Wenn du davor steht, musst du dir mal vorstellen, dass dieser Brocken vor über 2000 Jahren errichtet wurde. Das Ganze wurde ohne den Einsatz von Baggern und Kränen erschaffen und auch ohne Computerberechnungen. Sondern einfach nur mit Arbeitskraft und Mathematik.

Forum Romanum – Ein Besuch im Machtzentrum Roms

Posted in Italien, Europa, and Rund um die Welt

Das Forum Romanum (Foro Romano) ist eine der größten und bedeutendsten Ausgrabungsstätte Roms. Es wurde über 1000 Jahre auf unterschiedliche Weise genutzt bis durch Verwahrlosung, Plünderung und Naturkatastrophen nur noch Ruinen übrig blieben.