Direkt zum Inhalt

Reisewolv Posts

Englisch Lernen per App – 3 Empfehlungen

Posted in Tipps

Die Welt zu bereisen ist etwas Wunderbares! Du triffst andere Kulturen, siehst imposante Städte und entdeckst beeindruckende Landschaften. Es könnte alles so perfekt sein, wann da nicht diese Sprachprobleme wären. Die junge Generation hat heute einen ganz anderen Zugang zur englischen Sprache, aber gerade die älteren Semester tun sich mit ihrem eingerosteten Englisch nicht immer leicht. Da wird es Zeit für eine kleine Auffrischung.

Ein Zwischenstopp in Kopenhagen

Posted in Rund um die Welt

Wir konnten für unseren Urlaub in Oslo keinen Direktflug finden, weshalb wir einen Zwischenstopp in Kopenhagen einplanen mussten. Damit sich das auch lohnt, haben wir uns den frühesten Flug ausgesucht, damit wir einige Stunden in der Stadt verbringen konnten. Die Hauptstadt von Dänemark ist wunderbar und definitiv auch etwas für mehrere Tage. Was du aber schon innerhalb weniger Stunden alles erleben kannst, haben wir für dich in unserem Reisebericht zusammengefasst.

National Parks USA – Olympic National Park

Posted in National Parks, Rund um die Welt, and USA

Im Herbst 2018 besuchten wir auf unserer Rundreise durch die USA auch den Olympic National Park. Wir verbrachten eine Nacht auf der Halbinsel und erkundeten einen halben Tag lang den National Park. Natürlich war das viel zu kurz für einen Park dieser Größe. Trotzdem verarbeiten wir hier unsere Eindrücke und ergänzen ihn mit den vielen Informationen, die wir für dich zusammengetragen haben.

In Mexiko auf den Spuren der Maya 3: Chichén Itzá und der Weg nach Hause

Posted in Südamerika, and Rund um die Welt

Willkommen zu unserem letzten Teil in Mexiko. In diesem Beitrag erkunden wir kurz die Stadt Cancún, um dann eine private Tour nach Chichén Itzá zu unternehmen. Wir gehen auch etwas ausführlicher auf den beliebten Ballsport der Maya ein. Doch irgendwann ist auch der schönste Urlaub vorbei und es ging für uns zurück nach Hause.

In Mexiko auf den Spuren der Maya 2: Die Ruinen von Tulum und Cobá

Posted in Südamerika, and Rund um die Welt

In diesem Teil unseres Reiseberichtes geht es vor allem um Kultur und Spaß. Denn wir besuchten die alten Maya-Stätten von Tulum und Cobá. Die Maya errichteten beeindruckende Städte und jede, die wir besuchten, hatte ihren ganz eigenen Charme. Außerdem gab es vor den Besichtigungen noch verschiedene Abenteuer im Dschungel zu bestehen.

Landschaftspark Duisburg-Nord – Auf Entdeckungsreise durch ein altes Stahlwerk

Posted in Ausflugsziele, Deutschland, and Unsere Heimat NRW

Der Landschaftspark Duisburg-Nord (oder auch Landi genannt) ist ein stillgelegtes Stahlwerk in Duisburg-Meiderich. Über die Jahre waren wir schon mehrfach dort, weil die Anlage etwas Besonderes ist. Doch um was es sich dabei genau handelt, wussten wir kaum. Als wir uns dann an diesen Beitrag gesetzt hatten, standen Hausaufgaben auf dem Plan.

In Mexiko auf den Spuren der Maya 1: Von Frankfurt bis nach Cozumel

Posted in Rund um die Welt, and Südamerika

Unser guter Freund Frank war schon oft in Mexiko im Urlaub. Und immer wieder fragte er uns, ob wir nicht auch mal mitkommen wollten. Ich muss zugeben, dass ich mich ein wenig dagegen sträubte. Was wollen wir denn in Mexiko unternehmen?

Eine Hochzeitsreise durch Namibia 4: Vom Etosha Nationalpark nach Hause

Posted in Afrika, and Rund um die Welt

Hier sind wir nun, beim letzten Teil unserer Hochzeitsreise. Die meisten Kilometer hatten wir bereits hinter uns und wir waren schon ganz schön geschafft. Wir hatten noch einen schönen Tag im Etosha Nationalpark, bis es dann langsam nach Windhoek zurückging. Wir besuchten noch die San, das ursprüngliche Volk in Namibia und den größten Meteoriten, der bisher auf der Erde gefunden wurde. Danach konnten wir uns in der letzten Lodge erholen und das Spa genießen.

Eine Hochzeitsreise durch Namibia 3: Von Walvis Bay bis in den Etosha Nationalpark

Posted in Afrika, and Rund um die Welt

Dies ist der dritte Teil unserer Hochzeitsreise durch das wunderbare Namibia. Nachdem wir in Swakopmund einen schönen Abend verbrachten ging es am folgenden Tag zurück nach Walvis Bay zu einer Katamaranfahrt und dann weiter bis in den Etosha Nationalpark.